Auerbach: Zahlreiche Baustellen und Umleitungen in der Innenstadt

Verkehr Ausbau für schnelles Internet zieht Vollsperrungen nach sich

Auerbach. 

Auerbach. In der Innenstadt von Auerbach gibt es gegenwärtig zahlreiche Baustellen. Vor allem der von Einwohnern, egal ob für privat oder fürs Geschäft, ersehnte Breitbandausbau für das schnelle Internet bestimmt das Geschehen. Kurzzeitbaustellen, die immer wieder den Standort wechseln, erfordern deshalb kurzfristige Umleitungen, Park- und Halteverbotsbereiche. Darüber informiert die Stadtverwaltung. Gleichzeitig wird um Verständnis und Rücksichtnahme gebeten. Dies sei erforderlich, um den zügigen Baufortschritt nicht zu behindern.

Etwas anders sieht es dagegen an der Plauenschen Straße auf Höhe der Sparkassenfiliale aus. Umfangreiche Baugrunduntersuchungen machen dort eine längere Vollsperrung notwendig, heißt es aus dem Rathaus. Die Zufahrt zum Altmarkt ist indes aus drei verschiedenen Richtungen möglich. Man kommt von der Schneeberger Straße, der Schloßstraße sowie der Steinbrunnstraße und Amtsstraße zum städtischen Mittelpunkt, dem Altmarkt.