Beschwipster Ladendieb wollte wohl gut schnuppern

Kriminalität Polizei fasst 26-Jährigen mehrfach Dieb in Plauen

beschwipster-ladendieb-wollte-wohl-gut-schnuppern
Foto: Harry Härtel

Plauen. Gestern nachmittag wurde in der Bahnhofstraße in einem Drogeriemarkt ein mutmaßlicher 26-jähriger Ladendieb gestellt. Er wollte Parfümtester im Wert von über 500 Euro entwenden. Der Laden erhielt die Ware zurück. Beim Verlassen des Geschäfts klaute der junge Mann Drogerieartikel, die auf Aufstellern draußen angeboten wurden im Wert von 2,50 Euro. Daraufhin alarmierte der Drogeriemarkt die Polizei.

Und dann urinierte er an den Streifenwagen...

Die Beamten stellten durch einen Atemkontrolltest einen Alkoholpegel von 1,8 Promille im Blut des Täters fest. Bei einer genaueren Durchsuchung des Mannes konnten weitere nagelneue Kleidungsstücke mit Preisetiketten aus einem Laden in der Nähe sichergestellt werden. Die Polizei gab die Kleidungsstücke im Wert von 70 Euro zurück, als der 26-Jährige draußen an das Polizeiauto urinierte und dessen Motorhaube eindellte.

Daraufhin wurde der Tatverdächtige zur Klärung der Gewahrsamstauglichkeit in die Rettungsstelle des Krankenhauses gebracht und verblieb dort aufgrund weiterer notwendiger Untersuchungen. Entsprechende Diebstahls- und Sachbeschädigungsanzeigen wurden erstattet.