"Body Shaker" tanzen seit 20 Jahren

Tanz Begonnen hat alles in einem Hort in Pausa-Mühltroff

body-shaker-tanzen-seit-20-jahren
Die Pausaer "Body Shaker" freuen sich aufs Tanzfest zum Jubiläum. Foto: Simone Zeh

Pausa-Mühltroff. Der Pausaer Hort hat eine eigene Tanzgruppe und das seit 20 Jahren. Mit einem Tanzfest wird das Jubiläum gefeiert. "Gleichmäßiger, im Takt und in der Mitte bleiben!" Kerstin Tribanek gibt den Mädchen die Kommandos. Noch mal eine Probe. Die Tanzlehrerin schaut genau hin, dann ruft sie: "Super!" Die Mädchen lächeln. Tanzen mögen sie alle: "Ich mag die rockigen Songs", sagt Rosalie Werner aus der 4. Klasse. Leonie Pömpner meint": "Mir gefällt die Choreografie."

Eine Erfolgsgeschichte

"Body Shaker", wie sich die Tanzgruppe nennt, hat sich vor 20 Jahren im Pausaer Hort gegründet. "Wir hatten einfach ein bisschen Musik gehört in der Hortgruppe", kann sich Horterzieherin Ingrid Dietzsch noch gut erinnern. "Damals waren die "No Angels" angesagt und in den Supermärkten gab es Miniplayback-Shows. Wir meldeten uns zum Wettbewerb an und kamen gleich auf den ersten Platz."

Immer mehr Kinder wollten mitmachen. Immerhin zwölf bis 15 Auftritte haben die Body Shaker im Jahr, ob beim Fasching oder bei Festen. Unterstützung bekommt Ingrid Dietzsch heute von Coralie Koch, 19 Jahre, die die Großen trainiert. "Ich trainiere die Kleinen." 36 Mädchen sind es insgesamt, zwischen sieben und 14 Jahre alt. Und jetzt zum Jubiläum bekommt Ingrid Dietzsch nochmal Hilfe: "Ich habe gerade Elternzeit, da hat es sich angeboten", sagt Kerstin Tribanek, die Tochter von Ingrid Dietzsch.

Ganz Pausa feriert mit

Zum Tanzfest unter dem Motto "Wir feiern Geburtstag" wird am Samstag, 9. September, um 17 Uhr ins Bürgerhaus "Alte Turnhalle" eingeladen. Es tanzen die "Body Shaker", zum Finale wird ein Medley zu erleben sein. Ingrid Dietzsch wird auf die 20 Jahre zurück blicken. Es gibt Gastauftritte von den Damen des Pausaer Faschingsklubs und den Oelsnitzer Lausbuben.

Für Speisen und Getränke sorgt Familie Dunger. Eintrittskarten zum Preis von drei Euro gibt es im Vorverkauf im Hort Pausa und an der Abendkasse.