Brandermittlungen in Plauen abgeschlossen

Polizei Identität der Opfer weiter ungeklärt

brandermittlungen-in-plauen-abgeschlossen
Foto: Harry Härtel

Plauen. Nach dem Brand des Dachstuhls in einem Mehrfamilienhaus in Plauen am Montagmorgen wurden nun die Untersuchungen der Kriminalpolizei im Haus abgeschlossen. Nun müssen die gewonnenen Erkenntnisse der Spurensicherung ausgewertet werden. Die Ermittler erhoffen sich damit Aufschluss über die Brandursache, die noch immer ungeklärt ist.

In der Wohnung waren zwei Tote, ein Mann und eine Frau, gefunden worden. Auch zu der Todesursache oder ihrer Identität liegen noch keine Ergebnisse vor. Die restlichen Bewohner des Hauses dürfen seit Mittwochnachmittag ihre Wohnungen wieder betreten und sich eventuell benötigte Sachen holen. Die Ermittlungen dauern an.