Corona im Vogtland: Aufruf an alle Ärzte im Ruhestand

Corona Auch verfügbares medizinisches Personal soll sich melden

Region. 

Region. Im Vogtlandkreis steigt die Zahl der Corona-Patienten weiter an. Bis Montag, 12 Uhr, lagen im Vogtlandkreis für folgende Orte Corona-Erkrankungsbestätigungen vor: Treuen (4 Fälle), Plauen (3), Lengenfeld (3), Oelsnitz (2), Falkenstein (2), Muldenhammer (2), Reichenbach (2) sowie jeweils ein Fall in Adorf, Rosenbach, Rotschau, Plauen, Limbach, Neumark, Mylau, Bad Elster, Netzschkau, Elsterberg, Rodewisch, Hartmannsgrün, Klingenthal. Die meisten Erkrankungen verlaufen weitestgehend unkompliziert. Um die Ansteckungsgefahr weiter zu reduzieren, wurden an drei Krankenhäusern Corana-Testzentren eingerichtet. Für die Unterstützung dieser Testzentren und gegebenenfalls für den Einsatz zur Unterstützung des Rettungszweckverbandes und der Kliniken sucht der Vogtlandkreis derzeit nicht berufstätige Ärzte oder Ärzte im Ruhestand sowie verfügbares medizinisches Personal. Die Koordinierung hat Amtsleiterin Marion Päßler übernommen: "Bitte melden Sie sich, jede medizinische Hilfe wird gebraucht." Freiwillige möchten bitte eine E-Mail mit Namen, Ausbildungsstand, Telefonnummer und Angaben zur zeitlichen Verfügbarkeit senden: paessler.marion@vogtlandkreis.de, Telefon 03741/3001070.