• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Das ist Technik, die begeistert

Ausbildungsbetrieb Die Dr. Gühring KG steht für Qualität und Präzision

Treuen. 

Treuen. Rund 500 technikbegeisterte Menschen arbeiten täglich in Treuen daran, dass die Dr. Gühring KG auch in Zukunft als führender Hersteller von Präzisionswerkzeugen für die Metallzerspanung vorneweg marschieren kann.

Das Unternehmen fertigt an den Standorten in Chemnitz und Treuen auf modernsten CNC-Schleifmaschinen Gewinde-, Bohr- und Fräswerkzeuge. "Damit arbeiten unsere Kunden - große Unternehmen aus der Automobil-, Luft- und Raumfahrtindustrie - an den Produkten der Zukunft", verdeutlicht Jana Bauer als Personalleiterin der Südostdeutschen Werke.

2012 startete die Dr. Gühring KG am Standort Treuen mit dem ersten Werk. Die Geschichte wurde 2013 und 2015 mit den Werken 2 und 3 fortgesetzt. Inzwischen nahm auch die neue Halle, Werk 4, die Produktion von Mikrowerkzeugen auf. Das Unternehmen fertigt hier Bohr-, Fräs- und Reibwerkzeuge aus Vollhartmetall mit Nenndurchmesser 0,1 Millimeter und weniger. Beeindruckend!

Dass sich dieser Arbeitgeber in der Region in so kurzer Zeit bereits einen Namen gemacht hat, ist leicht zu erklären. "Unsere Mitarbeiter arbeiten in neuen, modernen Hallen mit eigener Ausbildungswerkstatt an innovativen CNC-Maschinen, mit denen das Arbeiten so richtig Spaß macht", so Ausbilder Marcus Kerner. In einzelnen Teams wird den Azubis alles Wichtige praxisnah vermittelt. "Und nach ihrer Ausbildung wachsen viele Mitarbeiter durch neue Aufgaben in größere Verantwortung hinein. Das ist unsere Philosophie", stellt Jana Bauer fest. Zum 17. Berufsorientierungsmarkt am 11. September in Reichenbach präsentiert sich das Unternehmen mit einem Infostand. In der Zeit von 10 bis 18 Uhr werden in der Sporthalle "An der Cunsdorfer Straße" 100 Unternehmen erwartet.



Prospekte