• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Corona-News

Der SV 04 Oberlosa sagt "Dankeschön!"

Handball An diesem Wochenende würde die Saison zu Ende gehen

Plauen. 

Plauen. Es ist soweit. An diesem Wochenende hätte der letzte Spieltag in der Mitteldeutschen Oberliga angestanden. Die Handballer vom SV 04 Oberlosa wollten die Holpersaison 2019/20 mit einem Heimsieg gegen die HG Köthen 85 beschließen. Der angestrebte dritte Platz - das offizielle Saisonziel - man hatte es bereits vor Augen. Doch dann kam die Coronakrise und hob die ganze Welt aus den Angeln. "Zum letzten Heimspiel verabschieden wir uns normalerweise von den Spielern, die ihre Laufbahn beenden oder eine neue Herausforderung suchen. Wir hätten nach dem Spiel noch gemütlich beisammen gesessen und die Erfolge der vergangenen Saison bei einem Freibier Revue passieren lassen", lässt Mannschaftskapitän Carsten Klaus seinen Gedanken freien Lauf. Denny Mertig, Andreas Weikert und Marc Multhauf gehen nun ohne Abschiedsspiel von Bord. Handballspiele gibt es gegenwärtig nirgends.

Finanzvorstand Maik Helten wendet sich an die Fans

Finanzvorstand Maik Helten richtet deshalb nun auf dem Onlineweg seine Worte an die Zuschauer. "Ich möchte mich bei all unseren Fans für die Unterstützung in der verkürzten Saison bedanken. Wir hätten zum Heimspiel gegen Köthen vermutlich die Kurt-Helbig-Sporthalle wieder einmal voll bekommen. Nun hoffen wir sehr, dass uns das durch den Verkauf der Geistertickets gelingt", richtet Maik Helten seinen Blick auf das Verkaufsbarometer. Der Funktionär empfiehlt: "Zieht euer Oberlosa-Outfit an und schließt die Augen! Dann könnt ihr bestimmt die Begrüßung unseres Vereinsvorsitzenden Bernd Märtner und unsere Trommler hören. Die Einlaufshow startet Mario Martin mit den Worten: Licht aus, Spot an! Und dann würde unser Hallensprecher Jörg Scholz Tor um Tor für die Heimmannschaft verkünden." Maik Helten wünscht "allen Trainern und Aktiven im Verein, allen Mitgliedern, allen Sponsoren und allen, die dem SV 04 Oberlosa in dieser schweren Zeit die Treue halten, Gesundheit und dass wir uns alle bald wieder sehen. Liebe Grüße sendet euch der Vorstand!"

Fünfter Platz: Es war keine schlechte Saison!

Kapitän Carsten Klaus bedauert vor allem, dass man im Saisonendspurt, nicht noch ein paar Plätze gut machen konnte: "Wir waren bei dem was wir tun und getan haben, auch wenn es der aktuelle fünfte Tabellenplatz nicht aufzeigt, sehr erfolgreich. Trotz widriger Umstände zu Beginn der Saison, welche durch Verletzung und Krankheit geprägt waren, schafften wir es, uns von den hinteren Tabellenplätzen nach vorn zu arbeiten. Das Saisonziel Platz drei war in greifbarer Nähe. Das Selbstvertrauen der Mannschaft und der Glaube an unsere Fähigkeiten stieg und fruchtete letztlich vor allem zu Jahresbeginn in konstanteren Leistungen vor heimischem Publikum." Aber auch auswärts wusste Oberlosa einige Male zu überzeugen. So war der Kantersieg in Delitzsch oder der Punktgewinn beim HC Burgenland "die logische Folge unserer akribischen Arbeit", betont Carsten Klaus. "An diesem und an den Erfolgen der letzten Jahre habt ihr, liebe Mitglieder und Fans, einen riesengroßen Anteil. Dafür möchte ich mich bei euch persönlich bedanken."

Geistertickets gibt's auf der Internetseite

Der Kapitän schließt mit den Worten: "Ich weiß, dass auch viele von euch mit den Auswirkungen der momentanen Situation zu kämpfen haben und dass diese Zeit an keinem von uns spurlos vorübergehen wird. Doch gerade in diesen besonderen Zeiten benötigen wir weiterhin eure großartige Unterstützung. Falls ihr noch einen kleinen Beitrag zur Unterstützung unseres SV 04 Plauen-Oberlosa leisten möchtet, so würden wir uns über tatkräftige Unterstützung freuen", betont Carsten Klaus. Geistertickets des SV 04 Oberlosa gibt es auf der Internetseite des Vereins: www.sv04oberlosa.de

Für die Fans gibt's auch die SV 04 Mund- & Nasenmaske

Der SV 04 Oberlosa teilt zudem mit: "Unsere Masken werden regional hergestellt und sind mit viel Liebe zum Detail mit einem gestickten SV 04-Logo versehen. Der Erlös der Masken kommt unserem SV 04 Plauen-Oberlosa zu Gute. Die hochwertig gefertigten Masken können für 19,90 Euro im Fachgeschäft fair play sport auf der Bahnhofstraße 25 in Plauen erworben werden. Bestellungen per E-Mail bitte an folgende Adresse senden: fanshop@sv04oberlosa.de".



Prospekte