Die "Bruderschaft des Blues" in Oelsnitz

Konzert Katharinenkirche wird mit bekannten Klängen gefüllt

die-bruderschaft-des-blues-in-oelsnitz
Foto: deepblue4you/Getty Images/iStockphoto

Oelsnitz. Am Sonntag um 20 Uhr gastieren "Brother Dege & the Brotherhood of Blues", kurz, die "Bruderschaft des Blues" in der Katharinenkirche. "Dege galt lange als eines der bestgehütetsten Geheimnisse aus dem Süden der USA, bis Quentin Tarantino seine CD 'Folk Songs of the American Longhair' hörte", erklärt Daniel Petri, Geschäftsführer der Oelsnitzer Kultur GmbH.

Der Starregisseur war fasziniert und machte den Song "Too old to die young" zum offiziellen Soundtrack seines Films "Django unchained". Geboren und aufgewachsen im Herzen von Louisiana mit Cajun, irischen und indianischen Wurzeln spielt Dege Slidegitarre in der ruhelosen Tradition der Altmeister, haucht dem Delta Blues neues Leben ein.