Die Welt der Kräuter entdecken in Oberlauterbach

Umweltzentrum "Gartenfaszinationen" mit Experten vor Ort

die-welt-der-kraeuter-entdecken-in-oberlauterbach
Die Kräuterspezialisten Katja und Rüdiger Sagan aus Brockau sind bei den "Gartenfaszinationen" dabei. Foto: Thomas Voigt

Oberlauterbach. Wer Anregungen für Garten und Balkon sucht, ist am Dienstag im Natur- und Umweltzentrum Oberlauterbach genau richtig. Zwischen 10 und 18 Uhr laden die Gastgeber zur Veranstaltung "Gartenfaszinationen" ein.

Rund ums alte Herrenhaus geben Fachleute aus Garten- und Landschaftsbaufirmen jede Menge Tipps zur Frühjahrs- und Sommerbepflanzung. Nützliches für die Gartenarbeit wird nicht fehlen. Rund um das Motto "Einfälle statt Abfälle" können Gäste kreative Angebote nutzen.

Zudem wird zu zwei Kräuterwanderungen (10.30 Uhr und 14 Uhr) eingeladen. Eine Expertin auf diesem Gebiet bringt den Teilnehmern die Welt der Heil- und Wildpflanzen näher. Frühaufsteher können sich bereits ab 5 Uhr zur Vogelstimmenwanderung einfinden. Ornithologe Michael Thoß ist vogtlandweit bekannt dafür, dass er sich bestens mit der heimischen Vogelwelt auskennt.

Die Tour zählt zu den offiziellen Frühlings-Spaziergängen 2018 in Sachsen. Am 10. Mai (Himmelfahrt) wird erneut in den ehemaligen Gutshof an der Treuener Straße eingeladen. Bei Musik und guter Laune können sich die Besucher zwischen den Ständen der Direktvermarkter umsehen. An diesem Tag wird kein Eintritt verlangt.