Duell mit Intrigen und Mordgeständnissen

Premiere Komödie "Mona & Lisa oder Rache ist weiblich" in Plauen

duell-mit-intrigen-und-mordgestaendnissen
Anne Rathsfeld (l.) und Else Hennig im verbalen Duell. Foto: Theater Plauen

Plauen. Mit dem Stück "Mona & Lisa oder Rache ist weiblich" kündigt das Theater eine irrwitzige Komödie voller Irrungen und Wirrungen an. Diesen Freitag um 19.30 Uhr wird im Haus der kleinen Bühne Premiere gefeiert. In der Inszenierung von Oberspielleiter Gilbert Mieroph liefern sich die Schauspielerinnen Else Hennig und Anne Rathsfeld ein spannendes Duell rund um Wahrheit und Lüge.

Die beiden Frauen treffen in der angespannten Stimmung eines Wartezimmers aufeinander. Als eine von ihnen den Mord an ihrem Ehemann gesteht, eskaliert die Situation. Nichts ist so, wie es auf den ersten Blick scheint. Das Opfer wird zum Täter und der Täter zum Unschuldslamm. In diesem abstrusen Katz-und-Maus-Spiel wird die Jägerin im Handumdrehen zur Gejagten. Gefangen in einem mitreißenden Strudel aus Intrigen und Mordgeständnissen liefern sich die Akteure einen verbalen Schlagabtausch par excellence.