Eine Sensation liegt in der Luft

Sport Schaffen die Plauener Wasserballer den Klassenerhalt?

Plauen. 

Plauen. Eine Sensation liegt in der Luft. Die Plauener Wasserballer können den direkten Klassenerhalt in der 1. Liga schaffen. Dazu müssen in den letzten drei Spielen am besten zwei Siege her, um ganz sicher zu gehen. Die Chancen im Heimspiel am 9. März (18 Uhr) gegen die SG Neukölln stehen sehr gut. Und auch beim Duisburger SV 98 (23. März) ist der SVV Plauen favorisiert.

Im letzten Vorrundenspiel geht es dann am 30. März (16 Uhr) wieder zu Hause gegen den SVV Esslingen. SVV-Kapitän Alexander Fritzsch (Mitte) hofft zu den beiden Heimspielen wieder auf 500 Fans im Plauener Stadtbad. Noch mehr Spitzen- und Breitensport gibt es in unserer Sonderbeilage. Denn heute ist wieder Sport-BLICK-Tag im Vogtland.