"FolkHerbst"-Preisträger im Malzhaus

Musik Am kommenden Samstag sind gleich zwei Bands in Plauen zu Gast

Plauen. 

Plauen. Das Malzhaus in Plauen ist am kommenden Samstag, 26. Januar, um 20 Uhr Schauplatz für die Preisverleihung des 27. "FolkHerbstes". Die Preisträger sind Felix Shinder und Dengi Vpered & Rachele Andrioli und Rocco Nigro. Osteuropäischer Charme trifft auf süditalienisches Temperament. Felix Shinder und seine Band Dengi Vpered aus der multikulturellen, ukrainischen Hafenstadt Odessa verzauberten das Publikum von Beginn an mit ihrem "Odessa Gangsta Folk".

Ganz anders, jedoch nicht minder leidenschaftlich Rachele Andrioli und Rocco Nigro aus Apulien im äußersten Südosten Italiens. Eine unverwechselbare Stimme - flüsternd, schreiend, hauchend; ein filigranes Tambourinspiel, dass ein ganzes Schlagzeug ersetzt und ein Akkordeon, virtuos und stimmungsvoll wie eine Orgel.