Gesunde Unternehmen - Gesunde Mitarbeiter

Frühjahresforum RSBG-Trägergemeinschaft lädt in die IHK-Regionalkammer ein

Plauen. 

Plauen. Gesunde Unternehmen - gesunde Mitarbeiter. Wenn das nur so einfach wäre. Jana Gleißner und Andreas Matzke sind Koordinatoren in der Regionalen Servicestelle Betriebliche Gesundheit (RSGB). Die Experten sagen: "Mit Blick auf die Fachkräftesituation im Vogtlandkreis fällt es Unternehmen immer schwerer, ausgefallene Mitarbeiter zu ersetzen oder auch neue zu finden. Engagement im Bereich betrieblicher Gesundheit trägt sowohl dazu bei, Beschäftigte langfristig arbeitsfähig zu halten und sie in ihrer Gesundheit zu fördern, als auch die Arbeitgeberattraktivität zu steigern."

Arbeitsbedingungen sind das A und O

Der RSBG-Trägergemeinschaft geht es dabei nicht allein um die Gesundheit der Arbeitnehmer. "Es geht um die Gesundheit des Unternehmens als Ganzes. Die Gesundheit im Unternehmen zeigt sich nicht nur bei Fehlzeiten oder Krankheitskosten, sie zeigt sich auch in Produktivität, Kundenzufriedenheit, Innovationskraft oder auch der Mitarbeiterzufriedenheit. Maßgeblich tragen hierzu sichere und gesunde Arbeitsbedingungen bei", so die Initiative. Sie hat inzwischen viele Aktionen gestartet. Unter anderem wird jetzt das Frühjahresforum veranstaltet, welches am 23. Mai von 14 bis 18 Uhr in der IHK-Regionalkammer in Plauen auf der Friedensstraße 32 stattfindet. Dort sprechen die Experten des Vogtlandkreises und des Sächsischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr. Vier kurzweilige Fachvorträge, Möglichkeiten der Kontakt- und Netzwerkbildung und Pausen wird es geben.

Anmelde und Infotelefon: 03741-2795750, Internet: www.rsbg-vogtland.de