Großbrand in Falkenstein: Dachstuhl steht in Flammen

Blaulicht Personen nach ersten Informationen nicht verletzt

Falkenstein. 

Falkenstein. Zu einen Großbrand am Sonntagmorgen gegen 2:30 Uhr in Falkenstein am ehemaligen Hotel "Glück Auf" wurden die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Falkenstein, Ellefeld, Grünbach sowie die Ortsfeuerwehren Trieb, Schönau und Oberlauterbach gerufen.

Bei dem Gebäude stand der hintere Teil des Dachstuhles im Vollbrand. Mit rund 80 Kameraden wurde das Feuer gelöscht. Die Ermittlungen zur Brandursache laufen, Personen wurde nach ersten Erkenntnissen nicht verletzt.