• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

In diesen Freibädern lässt sich der Sommer genießen

Tipp Anlagen im Vogtland bieten Spaß, Entspannung und Rutschvergnügen

Vogtland. 

Vogtland. In den Sommerferien sind die Freibäder in der Region ein beliebtes Ziel für Kinder und Jugendliche. Dabei punkten die Freizeitanlagen mit ganz verschiedenen Attraktionen. Das Waldbad in Rebesgrün ist bekannt durch seine Wasserrutsche, die mit 75 Meter Länge und acht Meter Höhenunterschied als die längste Rutsche im Vogtland gilt. Das Vogtland-Radio präsentiert bei seiner Badespaß-Tour am Sonntag, 28. Juli, die Deutsche Meisterschaft im Wasserrutschen. Uwe Riedel führt ab 11 Uhr durchs Programm. Es gibt viel Musik sowie tolle Spiele am und im Wasser.

Spaß und Wasser in Mylau

Direkt am Göltzschtal-Wanderweg liegt das Mylauer Freibad. Es versprüht nostalgischen Charme, ist zugleich eine moderne Freizeitanlage. Gerne genutzt von den Kindern wird die Wasserrutsche, es gibt einen Abenteuerspielplatz und einen Drei-Meter-Sprungturm, dazu Tischtennis, Volleyball, Sport- und Spielgeräte und Sandkasten. Das Freibad in Oberreichenbach mögen Wasserratten und Sonnenanbeter gleichermaßen. Vom Planschbecken bis hin zum Schwimmbecken ist für jeden Wasserbegeisterten etwas dabei.

Auch andere Freibäder haben viel zu bieten

Das Freibad Netzschkau zeichnet sich durch seine ruhige und grüne Lage aus. Hier fühlen sich Wasserratten und Sonnenanbeter wohl. Das Schwimmbad in Markneukirchen punktet mit kostenfreiem WLAN, einen Zehn-Meter-Turm, einem Matschbereich für Kinder, Schwimmbahn, Kinderbecken mit Rutsche für Kinder. Das Schwimmbad besitzt einen Beckenlift und ist barrierefrei. Es werden Schwimm- und Tauchkurse angeboten.

Das Freibad Elstergarten in Oelsnitz verfügt über eine moderne Ausstattung und bietet Vergnügen für Jung und Alt. Frühschwimmen ist in den Sommerferien immer am Mittwoch ab 7.30 Uhr möglich. Bis Ende August hat es täglich von 9 bis 20 Uhr geöffnet. Das Freibad in Reumtengrün hat ein großes Becken, unterteilt in Schwimmerbereich und Planschbereich. Dazu kommt eine Liegewiese mit Sonne und Schatten, den die Bäume spenden.