Kollision auf Gegenfahrbahn - zeitweise Vollsperrung der B 282

Polizei Drei Verletzte bei Rosenbach, darunter ein Kind

Rosenbach/OT Oberpirk. 

Am Mittwochnachmittag war auf der B 282 der 67-jährige Fahrer eines PKW Mercedes zwischen Oberpirk und Mühltroff unterwegs. Er kam aus bisher unbekannter Ursache mit seinem PKW auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit dem entgegenkommenden 40-jährigen Fahrer eines PKW Seat. Nach der Kollision fuhr der Mercedes gegen einen Gartenzaun und kam dort zum Stehen. Beide Fahrer verletzten sich leicht. Ein Kind, welches im Mercedes saß, wurde aufgrund der Verletzungen in einem Krankenhaus stationär aufgenommen. Der Unfallsachschaden beträgt 13.000 Euro. Die B 282 war für 45 Minuten vollständig gesperrt.