• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Corona-News

Konsolentest, Poetry-Slam und Lesestart

Freizeitangebot In der Jürgen-Fuchs-Bibliothek in Reichenbach ist einiges los

Reichenbach. 

Reichenbach. Jede Menge los ist in der nächsten Zeit in der Jürgen-Fuchs-Bibliothek in Reichenbach: So werden immer am ersten Montag im Monat ab 15 Uhr die Konsolen der Bibliothek ausprobiert. Als nächstes wird am 5. November, so ist geplant, mit Mario Kart Deluxe gespielt.

Der bekannte Poetry-Slamer und Blogger von Hypzig, André Herrmann, stellt am Dienstag, 13. November um 11.30 Uhr im Ratssaal seinen zweiten Roman "Platzwechsel" vor. Angekündigt haben ihre Teilnahme bereits Schüler des Berufsschulzentrums und der Leistungskurse Deutsch des Goethe-Gymnasiums. Wer zur Romanvorstellung ebenfalls kommen möchte, sollte sich bin der Bibliothek anmelden.

Immer dienstags 16 Uhr

Die Lesestarttermine sind immer dienstags, um 16 Uhr. Der Veranstaltungsplan sieht so aus: Am 30. Oktober geht es um "Drei miese, fiese Kerle". Am 27. November ist "Der gestiefelte Kater" an der Reihe. Und am 18. Dezember heißt es "Als Räuber Zaster den Weihnachtsmann klaute". Die Aktion "Lesestart - Drei Meilensteine für das Lesen" ist eine Kampagne zur Sprach- und Leseförderung, die das Bundesministerium für Bildung und Forschung gemeinsam mit der Stiftung Lesen, Kinderärzten, Grundschulen und den öffentlichen Bibliotheken ins Leben gerufen hat.

Zur Ausleihe stehen in der Reichenbacher Bibliothek etwa 45.000 Medien bereit: Belletristik, Sachliteratur, Kinder- und Jugendbücher, Kinderhörspielkassetten, Musik-CDs, Hörbuch-CDs, CD-ROMs, DVDs, eMedien und Zeitschriften. Es werden auch Gesellschaftsspiele zur Ausleihe angeboten. Da ist für jeden etwas dabei: von Spieleklassikern über Spiele für die Kleinen bis hin zu Spielen für die ganze Familie.



Prospekte