• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Sachsen

Kunst-Fans stiften Identität in Falkenstein

Kunst Werke vor dem Verfall retten

Falkenstein. 

Falkenstein. Ohne Kunst wird es still. Dieser Satz hat sich in Zeiten der Pandemie besonders eingeprägt. Unlängst erhielten die Mitglieder des Kunstfördervereins "falkart" den Bürgerpreis der Sparkasse Vogtland. In der Vergangenheit konnte der Verein in Zusammenarbeit mit den Bänkern schon etliche Ausstellungen im Falkensteiner Schloss realisieren. Vereins-Chef Rainer Döhling, Sparkassen-Filialleiterin Claudia Adler (li.) und Bundestagsabgeordnete Yvonne Magwas (CDU) plauderten hier schon öfters über Bilder vogtländischer Künstler.

Mit Herzblut setzen sich die Förderer dafür ein, Künstlernachlässe für nachfolgende Generationen zu erhalten. Mit großem Aufwand retteten sie Werke vor dem Verfall und dem Vergessen. Seit der Vereinsgründung 2017 entstand ein beachtliches kulturelles Netzwerk, das über die Region hinaus wirkt.