Kunstfreunde erwartet ein inspirierendes Gespräch

Eröffnung Galerie "fineart Vogtland" hat in Jößnitz eröffnet

kunstfreunde-erwartet-ein-inspirierendes-gespraech
Galeristin Steffi Dagga eröffnete zusammen mit (im Bild von links) Sebastian Kletzander, George Lee Hackett und Andreas Claviez die neue Galerie. Foto: Karsten Repert

Plauen. Achtung, Achtung! Es gibt ein neues Ausflugsziel für alle Freunde der filigranen Handarbeit. Im Plauener Ortsteil Jößnitz präsentiert ein Künstler-Kreis ausgewählte und hochwertige Kunstobjekte.

Kostenfreier Eintritt

Es warten Gemälde auf Leinwand und Papier, Glasschmuck und gestaltete edle Hölzer. In der früheren Sparkasse (Bahnhofstraße 4c) ist die Galerie "fineart Vogtland" zu Hause. Galeristin Steffi Dagga eröffnete das neue Domizil zusammen mit George Lee Hackett, Sebastian Kletzander und Andreas Claviez. Wer noch etwas mehr wissen möchte, der klickt sich im Internet ein unter www.fineart-Vogtland.de "Am Besten ist es, die Kunstfreunde kämen auf ein inspirierendes Gespräch vorbei und lassen sich verzaubern", lädt Steffi Dagga ein.

Die Galerie "fineart Vogtland" ist einmal wöchentlich geöffnet. Und zwar samstags von 15 bis 17 Uhr. Oder nach Vereinbarung (Mail: info@fineart-vogtland.de | Telefon: 0177 70 50 333). Der Eintritt ist frei.