Live-Stream: Abenteurer Mario Goldstein startet im Herbst neues Programm

Freiträumer "Hier haben die Leute die Möglichkeit, tiefer in die Materie einzutauchen."

Rodewisch/Plauen. 

Rodewisch/Plauen. Abenteurer Mario Goldstein und seine Mitarbeiterin vom Freiträumer-Team Janet Grimm lieben die Leichtigkeit des Seins. Am Samstag hielten sie ihre Füße in den künstlich angelegten Bachlauf am neugestalteten Rodewischer Postplatz. Der gefragte Weltenbummler aus dem Vogtland war Talkgast zur Kirmes-Kino-Premiere. Rund 450 Cineasten erlebten unter freien Himmel den Streifen "Ballon". Der Film handelt von zwei Familien, die in einem Heißluftballon die Flucht aus der DDR über den Todesstreifen wagten. Zur Einstimmung auf die Kino-Nacht erzählte Goldstein von seinen eigenen gescheiterten Fluchtversuchen über die Grenzanlagen und wie er seinen inneren Frieden damit schloss. Zudem verriet der umtriebige Freiträumer, dass im Herbst sein neues Live-Stream-Projekt startet.

Tief in die Materie eintauchen

Corona hat auch im Büro Goldstein einiges durcheinandergewirbelt. Nicht nur das Freiträumer-Festival, sondern auch viele Vorträge des Plaueners wurden gestrichen. Goldstein spricht von massiven Einbrüchen. Doch untätig blieb er deshalb nicht. "Wir machen in diesem Herbst ein Live-Stream-Angebot", verriet er. Die Vorbereitungen laufen bereits. Pro Woche sind drei bis fünf Sendungen zu verschiedenen Themen wie Kultur, Abenteuer, Naturschutz und Spirituelles geplant. In dem 60 bis 120-minütigen Format kommen verschiedene Referenten zu Wort. "Die Zuschauer haben die Möglichkeit, sich live über eine Chat-Funktion zu beteiligen." Voraussichtlich Ende August wird das Programm auf der Freiträumer-Webseite veröffentlicht. Der 50-Jährige will den Live-Stream zu einem neuen Freiträumer-Standbein entwickeln. "Hier haben die Leute die Möglichkeit, tiefer in die Materie einzutauchen." Das Angebot ist kostenlos. Finanziert wird das Ganze über Sponsoren und Spenden. "Ein Teil der Gelder wollen wir dann für Naturschutz und gemeinnützige Projekte zur Verfügung stellen." Viel Zeit, die Dinge vorzubereiten, bleibt nicht. "Mitte September gehen wir an den Start." Unter www.freitrauemer-live.de findet man den Zugang zum Chat. Das in der Spitzenstadt angemietete Studio wird gerade eingerichtet. Für weitere Fragen steht das Büro des Unternehmers an der Mosenstraße zur Verfügung. Im August stehen die Türen von Montag bis Mittwoch jeweils von 9 bis 14 Uhr offen.