• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Manon Straché liest im Albert-Theater

Veranstaltung Bekannte Schauspielerin kommt nach Bad Elster

Bad Elster. 

Bad Elster. "Leise jedoch kann ich nicht!" Unter dieser Aussage steht die biografische Lesung der bekannten Schauspielerin Manon Straché am Freitag, 6. Juli, um 19.30 Uhr im Albert-Theater. Als Blumenhändlerin in der "Lindenstraße" oder als Elfie Gerdes bei den "Girl Friends" wurde Manon Straché einem Millionenpublikum bekannt.

"Auf unserer Theaterbühne erzählt sie nun die 'Geschichte der Geschichte' ihres privaten und beruflichen Lebens", berichtet Stephan Seitz, Marketingdirektor der Chursächsischen Veranstaltung GmbH. "Natürlich geht es in der Lesung auch um die Menschen, die ihren Weg gekreuzt haben wie Dieter Hildebrandt, Horst Buchholz, Konstantin Wecker, Udo Jürgens, Gerhard Polt oder Jochen Busse, aber auch Erich Honecker und Jassir Arafat, der ihr die Hand küsste", so Seitz weiter.



Prospekte