"Nachwuchs"

Angemerkt Ein Kommentar von Wieland Josch

Angemerkt von Wieland Josch

Einzelne Erfolgsmeldungen sind erfreulich, aber sie ändern leider nichts an der Gesamtsituation: Mit dem Nachwuchs in vielen Vereinen oder Interessengruppen sieht es reichlich mau aus.

 

 

Ob bei manchen Feuerwehren, in Berg- und Hüttenknappschaften, bei Landfrauen, in Klöppelvereinen oder bei Modellbahnern - sie alle würden sich wünschen, dass mehr junge Leute zu ihnen kommen, um Traditionen fortzuführen und für sich etwas zu finden, was ihnen mehr Lebensinhalt verschafft als ein Bildschirm in beliebiger Größe. Für Großeltern ist es schwer, die Enkel langfristig zu begeistern, wenn deren Eltern durch zu viel Arbeitsstress keine eigene Kraft mehr selbst für die eigenen Hobbys haben. Irgendwas läuft falsch im Getriebe. Auf der Strecke bleibt das, was derzeit so gerne beschworen wird, nämlich Tradition und Heimatverbundenheit. Mit ein paar Parolen ist das nicht wieder in Ordnung gebracht. Das geht nur, wenn sich alle Generationen sich darauf besinnen und es gemeinsam leben.