Öffentliche Sitzung zu Wahlergebnissen in Reichenbach

Wahl Gemeindeausschuss tagt am Mittwoch

Reichenbach. 

Reichenbach. Die öffentliche Sitzung des Gemeindewahlausschusses der Verwaltungsgemeinschaft Reichenbach/Heinsdorfergrund zur Feststellung des endgültigen Wahlergebnisses findet am Mittwoch, den 29. Mai, um 14 Uhr, im Rathaus in Reichenbach statt. Das betrifft die Stadtratswahl in Reichenbach, die Gemeinderatswahl in Heinsdorfergrund, die Ortschaftsratswahlen in Brunn, Friesen, Mylau, Obermylau, Rotschau, Schneidenbach, Unterheinsdorf, Oberheinsdorf und Hauptmannsgrün. Die Sitzung ist öffentlich. Jeder hat Zutritt.

Auszählung von 9 Wahlen am Sonntagabend

In Reichenbach gibt es etwa 17.700 Wahlberechtigte, teilt die Stadtverwaltung Reichenbach mit. Die Stadt ist in 18 allgemeine Wahlbezirke eingeteilt. In den Wahllokalen, in den Briefwahlvorständen und im Rahmen der Wahlorganisation waren etwa 180 Wahlhelfer eingesetzt. Ausgezählt werden mussten am Sonntag nach Schließung der Wahllokale um 18 Uhr die Wahl zum Europäischen Parlament, die Wahl des Stadtrates der Stadt Reichenbach, die Wahl zum Kreistag des Vogtlandkreises sowie der Ortschaftsräte der Ortsteile Brunn, Friesen, Mylau, Obermylau, Rotschau und Schneidenbach.

Am Montag wurden die Wahlunterlagen der Stadtrats- und Ortschaftsratswahlen auf Vollständigkeit geprüft, sodass am heutigen Mittwoch die Beschlussfassung über die endgültigen Wahlergebnisse durch den Gemeindewahlausschuss erfolgen kann.