Rock von Young bis Clapton

Konzert Tino Standhaft und Norman Dassler spielen in Bad Elster

rock-von-young-bis-clapton
Hingucker auch optisch: Tino Standhaft auf der Bühne. Foto: Simone Zeh

Bad Elster. Tino Standhaft und Norman Dassler geben sich am Dienstag, 29. Mai, in Bad Elster die Ehre. Ihr Konzert beginnt um 19.30 Uhr im Theatercafé. Die Musiker präsentieren einen individuellen Querschnitt ihres musikalischen Potpourris mit Songs von Neil Young bis Eric Clapton.

Dabei widmen sie sich in akustischer Singer-Songwriter-Manier einem intensiven Abend im Geiste und Glanz großer amerikanischer Rock- und Popkultur. Bad Elster darf sich auf einen besonderen Abend mit den Leipzigern Tino Standhaft und seinem kongenialer Gitarrenpartner Norman Daßler freuen.

Im Jahr 1978 gründete Tino Standhaft mit seinen Kumpels die erste Band Snake. Hier war er noch der Bassist und Sänger. 1980 fand sich dann in Delitzsch die Band "Frapt" zusammen, mit der ihm die erste Einstufung gelang - Oberstufe mit Konzertberechtigung.

In einigen weiteren Bands spielte er, sein Projekt in Berlin danach war eine Fusion mit East Blues Experience und Silly. Sie bildeten für kurze Zeit die Band Eastand. Zurück in Leipzig gründete Tino Standhaft seine eigene Band, nahm die erste CD auf, tourte über die Bühnen.