Sport frei! zum Stadtjubiläum

Stadtfest Volleyball- und Kegel-Turnier begleiten die 650-Jahr-Feier in Mühltroff

sport-frei-zum-stadtjubilaeum
Die Mühltroffer Volleyballer. Foto: Simone Zeh

Mühltroff. Wenn Mühltroff vom 16. bis 18. Juni die 650-Jahr-Feier durchführt, wird es auch sportlich zugehen. Die Volleyballer laden zum Turnier, die Kegler feiern ein Jubiläum. "Wir haben einiges vor", blickt Torsten Zimmermann vom Mühltroffer Sportverein voraus.

Für den Sonntag ist um 9 Uhr ein Volleyballturnier geplant. Im Mühltroffer SV gibt es die Sektion Volleyball seit vorigem Jahr, so dass es das erste Open-Air-Turnier auf dem neuen Volleyballplatz sein wird. Diesen haben die Mühltroffer Sportler in Eigenregie neu errichtet. Zum Turnier können sich Teams noch anmelden und Kontakt mit dem MSV (info@muehltroffer-sv.de) aufnehmen.

"Wir nennen es Rasen-Hobby-Mix-Turnier", so Torsten Zimmermann. Das heißt, es spielen immer zwei Damen und vier Herren in einem Team. Hüpfburg, Gegrilltes und Getränke findet man an diesem Vormittag ebenso. Parallel zum Volleyballturnier wird es zudem um 9 Uhr ein Kegelturnier geben. Die Kegelbahn feiert parallel ihr 50-jähriges Bestehen.