• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Staatsbad feiert am Wochenende Adventsfest

Fest Weihnachtsmanns Wunsch: "Ihr Kinderlein kommet"

Bad Elster. 

Bad Elster. Am zweiten Adventswochenende sind die Königlichen Anlagen des Staatsbades rund um den zentralen Badeplatz und der Kunstwandelhalle Schauplätze für das jährliche Adventsfest. "Dabei herrscht ein vorweihnachtliches Treiben mit dem Geruch nach Glühwein, Bratwurst und Bratäpfeln", erklärt Stephan Seitz, Marketingdirektor der Chursächsischen Veranstaltungsgesellschaft, "der Anschnitt des Riesenstollens wird am Samstag um 10.30 Uhr feierlich zelebriert und ein Kunsthandwerkermarkt erfreut die Besucher." Dazu setzt ein adventliches Veranstaltungsprogramm, so am Samstagabend mit der Live-Berichterstattung des "Sachsenspiegels", künstlerische Akzente, die Kinder freuen sich auf die Ankunft der Weihnachtsmann-Kutsche am Samstag ab 16 Uhr auf dem Badeplatz unter dem Motto "Ihr Kinderlein kommet" und ganz Bad Elster leuchtet. Der Auftakt zum Adventsfest erfolgt am Freitagnachmittag um 17 Uhr mit dem Anschieben der Pyramide auf dem Badeplatz. Dabei legen sich die neue Brunnenkönigin Christl I, Christel Jacob mit bürgerlichem Namen, und Bürgermeister Olaf Schlott mächtig ins Zeug. Family Brass sorgt für die musikalische Umrahmung und spannt den Bogen zur Abendveranstaltung um 19.30 Uhr im Albert-Theater.

Dort verleihen der Chor der Chursächsischen Philharmonie unter Leitung von Sebastian Wildgrube und die junge Band "Brezel Brass" beim Nikolaussingen der Freude auf das Weihnachtsfest einen vielstimmigen Ausdruck. Höhepunkt des Samstages ist der Auftritt von "Grothi" Groth und Jonas Kreißl mit Christmas - Songs auf Gitarre und Saxophon in der Kunstwandelhalle. Mit dem Ballettklassiker "Der Nussknacker" im Albert-Theater klingt ab 19.30 Uhr der Adventssamstag aus. Das gesamte Programm steht unter www.badelster.de.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!