Syrau startet beim Höhlenfest durch

veranstaltung Drei Tage Festtrubel mit Musik, Spannung und Action

Syrau. 

Syrau. Das Fest soll ein Knaller werden, sagen die Syrauer. Vom 10. bis zum 12. August wird voll durchgestartet. Hauptact sind am Samstagabend sind The Firebirds. Die Jungs waren schon einmal zu Gast in Syrau und wollen das Festzelt zum Kochen bringen, getreu dem Motto "Let The Good Times Roll ..."

Seifenkistenrennen auch wieder dabei

Natürlich kann sich das gesamte Festwochenende sehen lassen. Los geht's am Freitag auf der Freilichtbühne mit der Live-Show des Dorfclubs und dem Feuerwerk der Freiwilligen Feuerwehr Syrau. Es endet am Sonntag im Festzelt, mit zünftiger Musik und guter Unterhaltung von der Schalmeienkapelle Thierbach. Getanzt wird auch - mit dem Schönberger Carnevals-Club e.V. und dem Square Dance Club White Magpie Plauen.

Auch die Kinder können wieder zu Hochform auflaufen. Sie erwartet jede Menge Abwechslung, wie etwa Ponyreiten, Karussell und Autoscooter, Pool-Wasserball, Kistenrutsche, Torwandschießen und die beliebte Kinderecke "Kreativ". Dieses Jahr steht auch der Kletterturm wieder, an dem jeder seine Höhentauglichkeit und seine Körperbeherrschung testen kann. Ganz neu in diesem Jahr ist der Hubsteiger der Stadtwerke Oelsnitz, mit dem man am Sonntag das Festgelände ganz entspannt von oben betrachten kann.

Und es gibt spektakuläre Rennserien für Seifenkisten und Rasentraktoren zu erleben. Die Devise lautet: Karre polieren, allen Mut zusammen nehmen und starten! Wie im Vorjahr werden beim Seifenkistenrennen die Vereinsmeisterschaften ausgetragen. Ein wichtiger Hinweis noch zum Rasentraktor-Rennen: Aufgrund einiger riskanter Zwischenfälle in den Vorjahren, sind nur noch Rasentraktoren im Originalzustand (Motor/Antrieb) zugelassen. Nicht regelkonforme Traktoren werden ausgeschlossen, informieren die Organisatoren.

Voranmeldungen für beide Rennserien werden per E-Mail an dc@dorfclub-syrau.de entgegen genommen.