Unfall auf der B 169: Autofahrer rammt Geländer

Blaulicht 13.000 Euro Sachschaden

Bergen. 

Bergen. Am Dienstagabend war ein 29-jähriger Audi-Fahrer war auf der Falkensteiner Straße/B 169 Richtung Plauen unterwegs. Im Bereich der Einmündung Gartenstraße kam er in einer Linkskurve rechts von der Fahrbahn ab und stieß frontal gegen ein Bachgeländer. Dabei wurde der 29-Jährige verletzt.

Während der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten fest, dass der Fahrer alkoholisiert war: Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,48 Promille. Die Polizisten brachten ihn zur stationären Behandlung und zur Blutentnahme in ein Krankenhaus. Des Weiteren fertigten sie eine Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs an.

Am Pkw und am Bachgeländer entstand ein Gesamtschaden in Höhe von zirka 13.000 Euro. Der Audi war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.