• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Unterwegs mit dem Ferien-Ticket

Reisezeit Preiswert das Vogtland erkunden

Auerbach. 

Auerbach. Seit Samstag bis zum 12. August können junge Leute wieder preiswert mit Schüler-Ferientickets (SFT) im Vogtland und darüber hinaus unterwegs sein. Mitfahrgelegenheiten gibt es in Bussen, Straßenbahnen, Zügen und auch einige Seilbahnen im Regierungsbezirk Chemnitz. Gegen Vorlage des SFT gibt es Rabatte und Vergünstigungen in elf touristischen Einrichtungen, die mit öffentlichen Nahverkehrsmitteln angesteuert werden können. Dazu gehören die Drachenhöhle Syrau, die Freizeitanlagen im Plauener Syratal, der Freizeitpark Plohn sowie die Vogtland Arena und die Sommerrodelbahn in Klingenthal.

Für Kinder und Jugendliche bis 21 Jahre

Das Angebot gilt für Schüler bis 21 Jahre. Für das personengebundene SFT benötigen die Nutzer eine Kundenkarte der Verkehrsverbünde sowie einen Schüler- oder Personalausweis. In der Region kann man in den Sommerferien auch sein Schüler-Ticket Vogtland aus der Schulbusbeförderung nutzen. Auch damit sind Ausflüge mit Bus und Bahn möglich. Die Ferien-Tickets sind unter anderem im Service-Center der Tourismus- und Verkehrszentrale Auerbach (Gartenhaus) erhältlich. Weitere Informationen gibt es über die Service-Hotline 03744-19449 sowie online unter www.vogtlandauskunft.de/sft.