Verletzte bei Frontalzusammenstoß in Rodewisch

Polizei Sachschaden beläuft sich auf 20.500 Euro

verletzte-bei-frontalzusammenstoss-in-rodewisch
Foto: Harry Härtel

Rodewisch. Am gestrigen Mittwoch kam es auf der Straße Eicher Spange zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 18-Jähriger war in seinem Pkw VW auf der S 299 in Richtung Auerbach unterwegs und wollte am Abzweig Rodewisch nach links abbiegen.

Dabei übersah er den entgegenkommenden Pkw VW einer 40-jährigen Fahrerin nicht und stieß nach Informationen der Polizeidirektion Zwickau frontal mit dem Fahrzeug zusammen. Beide Fahrer mussten aufgrund ihrer Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden.

Beide Fahrzeuge waren aufgrund des Aufpralls nicht mehr fahrbereit. Zudem entstand ein Schaden an einem Verkehrszeichen und auch eine Schutzplanke wurde in Mitleidenschaft gezogen. Insgesamt beläuft sich der Sachschaden auf etwa 20.500 Euro.