Corona: Vogtland verschärft Regelungen drastisch

Corona Neue Auflagen gibt es speziell für die Bereiche Adorf, Bad Elster und Markneukirchen

Nachdem die Zahl der Covid-19 Infektionen im Vogtland zuletzt wieder gestiegen ist, hat das Landratsamt heute eine neue Allgemeinverfügung zum Schutz der Bevölkerung erlassen. Besondere Auflagen gibt es für die Bereiche Adorf, Bad Elster und Markneukirchen.

Für den gesamten Vogtlandkreis ändert sich Folgendes

Durch Veranstalter und Betreiber von Betrieben, Sportstätten, Gastronomien, Hotels und Beherbergungsstätten sowie Ansammlungen im öffentlichen Raum seien personenbezogene Daten, wie Name, Telefon-Nummer oder E-Mail-Adresse sowie Zeitraum des Besuchs zur Nachverfolgung von Infektionen zu erheben.

Diese sollen vertraulich behandelt und für einen Monat aufgehoben werden.

Das ändert sich in Adorf, Bad Elster und Markneukirchen

Unter anderem seien private Zusammenkünfte sowie Betriebs- und Vereinsfeiern auf 25 Personen beschränkt. Außerdem seien öffentliche Zusammenkünfte auf sechs Personen, Familienfeste auf 50 Personen beschränkt.

Öffentliche Veranstaltungen dürfen mit bis zu 250 Personen stattfinden, wenn der Mindestabstand eingehalten wird.