Vom Handball direkt zur Faschingsgala

Shuttlebus Der SV 04 Oberlosa lädt am 22. Februar in die Festhalle ein

Plauen. 

Plauen. Eine grandiose Faschingsgala bereitet der SV 04 Oberlosa vor. In der Plauener Festhalle können sich die Narren am 22. Februar auf was gefasst machen. Angekündigt haben die Veranstalter bereits die Wurzelzwerge, Dance Kid, Teenies sowie die Damengarde, die Kampfadern und das Männerballett.

Das "Original Vogtlandecho" kommt direkt aus Zobes zur Party. Die Stimmungskanonen werden gleich zweimal auftreten. Mitreißende Musik macht auch "Suprise". Die Partyband aus Bayern darf nach dem Vorjahrserfolg gleich nochmal ran. Genau deshalb heißt das Motto übrigens in diesem Jahr "Tanzen! Lieben! Lachen!" Erlaubt ist quasi alles, was fröhlich macht. Wie die Abteilung "Aerobic & Tanz" mitteilt, geht der Kartenvorverkauf jetzt in die heiße Phase.

Jetzt Karten sichern!

Präsidentin Katrin Teuschler durfte bereits verkünden, dass es keine Preiserhöhnung gibt. Karten gibt es für 16 Euro in folgenden Vorverkaufsstellen in Plauen: Mobiler Pflegedienst Enke & Teuschler (Jößnitzer Straße 62), Sanitär-Service Müller (Reußenländer Straße 17) und Elektro-Feustel (Engelstraße 6) sowie im Globus Weischlitz. Vereinsmitglieder bekommen übrigens bei Vorlage des Mitgliedsausweises drei Euro Rabatt. Handballfans, die unmittelbar zuvor in der Kurt-Helbig-Sporthalle das Stadtderby zwischen Oberlosa und Einheit Plauen miterleben wollen, werden kostenfrei mit dem großen Partybus direkt nach dem Spiel (Anwurf 18 Uhr) zur Festhalle chauffiert. Die Busse stehen 19.45 Uhr vor dem Haupteingang bereit.