Von Klassik bis Blasmusik

Konzerte In nächster Zeit wird es in Bad Elster musikalisch

von-klassik-bis-blasmusik
Der charmante Pianist Radim Vojir spielt am 28. Oktober in Bad Elster. Foto: Simone Zeh

Bad Elster. Ob Blasmusik oder Klassik, in Bad Elster wird alles geboten. Für jeden Geschmack gibt es das passende Konzert, die musikalische Stunde, welche die Herzen der Fans höher schlagen lässt.

Die Blaskapelle Karlshuld gibt in der Kunstwandelhalle am Sonntag, 22. Oktober, um 15 Uhr ein Promenadenkonzert. An gleicher Stelle gastiert am Mittwoch, 25. Oktober, um 19:30 Uhr das Blasorchester Markneukirchen. Das große Ensemble der Musikinstrumentenbauer aus der benachbarten Musikstadt Markneukirchen präsentiert seine schönsten Blasmusikspezialitäten. Zu genießen sind beliebte und beschwingte Weisen aus der großen Welt der Blasmusik.

Auch andere Veranstaltungen locken Besucher an

Quellenzauber heißt es am Freitag, 27. Oktober, wenn zum Brunnenkonzert in der Marienquelle geladen wird. Um 15 Uhr spielt das Trio Divertimento der Chursächsischen Philharmonie. Ein Klassikkränzchen ist in der "Waldquelle" Bad Elster am Dienstag, 31. Oktober, um 15 Uhr, mit dem Trio Vivace der Chursächsischen Philharmonie zu erleben.

Ein Nachmittagskonzert in der Kunstwandelhalle von Bad Elster gibt es am Samstag, 28. Oktober, um 15 Uhr der charmante Pianist Radim Vojir. Am Donnerstag, 2. November, 19.30 Uhr widmet er sich im Klavierrecital ganz der Klaviermusik Frederic Chopins.