Waldfest mit Alpaka-Wanderung und Leckerbissen

Freizeit Ein Erlebnis bis in die Wipfel der Bäume

waldfest-mit-alpaka-wanderung-und-leckerbissen
Kräuter-Expertin Anita Seifert. Foto: Thomas Voigt

Oberlauterbach. Nach zwei Jahren Pause lädt das Team vom Natur- und Umweltzentrum am Wochenende zum 7. Vogtländischen Wald- und Jagdfest ein. Im Gelände an der Treuener Straße gibt es an beiden Tagen jede Menge Programm-Punkte. Neben Klassikern wie die Wildfrüchte-Wanderung mit Kräuterexpertin Anita Seifert, wird diesmal auch eine Alpaka-Wanderung ins benachbarte Teichgebiet angeboten.

Baumwipfel-Erkundung und Kutschfahrten

Vor Ort sind zudem Pilz-Spezialisten, Imker und Vertreter der Schreber-Jugend Sachsen. Gäste können zudem im Pantoffel-Kino Kurzfilme am laufenden Band erleben. Zu den weiteren Angeboten zählen Baumwipfel-Erkundung mit Seil oder Hub-Bühne, Vorführung von Forsttechnik und Kutschfahrten.

Außerdem bieten Direktvermarkter ihre Produkte an. An beiden Tagen hat auch der Naturladen geöffnet. Tipp: Am Samstagabend (19 Uhr) wird ein besonderer Leckerbissen angeboten.

Beim Vortrag naschen

Unter dem Titel "Ein Biotop zum Vernaschen" können Besucher bei einem unterhaltsamen Vortrag inklusive Verkostung dabei sein. Parallel dazu dürfen sich Cineasten bei Speis und Trank auf den legendären Trickfilm "Animal Farm - Der Aufstand der Tiere" freuen. Erwachsene zahlen zum Fest zwei Euro Eintritt. Mehr Informationen zu den Angeboten gibt es online.