Wander-Pläne für 2017 stehen

Wandern Freundeskreis von Unternehmerfamilie Märtner wächst weiter

wander-plaene-fuer-2017-stehen
Im Bild (v.li.): Wieland Maul, Bernd Noack, Dr. Bernd Märtner, Dr. Andre Molkenthin, Ulf Fiedler, Carsten Gunther Märtner und Uta MärtnerFoto: Pressebüro Repert

Plauen. "Die neue griechische Götterfamilie ist auf dem höchsten Gipfel des Olympgebirges, dem Mytikas, eingezogen", scherzte die Wandergruppe aus Plauen, die vor in diesem Jahr in 2.918 Metern über dem Meeresspiegel thronte. Die Gruppe mit Wieland Maul, Bernd Noack, Dr. Bernd Märtner, Dr. Andre Molkenthin, Ulf Fiedler, Carsten Gunther Märtner und Uta Märtner hatte im Juli diesen Jahres den Mytikas bestiegen. Der Kreis an Naturfreunden um die Unternehmerfamilie Märtner ist in diesem Jahr erneut gewachsen. In dieser Woche erhielten 88 Adressaten den "Bergtourenplan 2017".

"Liebe Wanderfreunde, die Tage werden schon wieder länger, der Sommer naht und die Berge rufen bereits unüberhörbar laut, um demnächst bestiegen zu werden", lädt Organisator Dr. Bern Märtner ein. Unter anderem sind eine Fichtelgebirgstour und zwei Alpentouren geplant. "Und auch zur Plauener Hütte wollen wir wieder wandern", kündigen die Naturfreunde aus dem Vogtland für 2017 an.