Wer denkt denn jetzt schon an Wintersport? -Die Klingenthaler

Skisport Kombinierer kommen nach der Olympiade ins Vogtland

wer-denkt-denn-jetzt-schon-an-wintersport-die-klingenthaler
Die Klingenthaler Vogtlandarena ist in der bevorstehenden Herbst- und Wintersaison wieder Schauplatz hochkarätiger Skisprung- und Kombinationswettbewerbe. Foto: E-PR

Klingenthal. Auch in der bevorstehenden Herbst- und Wintersaison bleibt die vogtländische Wintersport-Hochburg im internationalen Wettkampfkalender. Selbst wenn die Skispringer im Winter diesmal einen weiteren Bogen um das Vogtland machen, können sich die Sportfreunde auf hochklassigen Wintersport freuen.

Gespickt mit Olympiasiegern

Auf seiner jüngsten Tagung, der so genannten Kalenderkonferenz am vergangenen Freitag, hat der Welt-Skiverband FIS die Weltcups vergeben. Klingenthal kann sich derweil mit einem Weltcup der in der vergangenen Saison ja besonders erfolgreichen Nordischen Kombinierer trösten, die kurz nach der Winterolympiade in Pyeongchang in Südkorea an den Start gehen. Damit darf man in der obervogtländischen Sportstadt durchaus mit einem hochkarätigen Starterfeld rechnen - hoffentlich gespickt mit einer Menge deutscher Olympiasieger.

In jedem Fall dürfen sich die sächsischen und vogtländischen Wintersportfans auf sensationelle Weltcup-Stimmung in Klingenthal freuen. Vom 16. bis 18. März kommenden Jahres, eine Woche vor dem Weltcupfinale, werden gleich zwei Entscheidungen in der Sparkasse Vogtland Arena ausgetragen. Doch auch abseits des Weltcupgeschehens gibt es Wintersport satt in der Sparkassen Vogtland-Arena - den Auftakt machen dann doch die Skispringer.

Continentalcup

Den Start können die Sportfans bereits vom 30. September bis zum 1 .Oktober erleben. Denn dann findet auf der Weltcup-Schanze der FIS Continentalcup der Skispringer statt. Traditionell direkt danach folgt am 2. und 3. Oktober das große Finale des FIS Sommer Grand Prix - mit allen Stars der Szene, die sich hier auf die Wintersaison vorbereiten wollen.

Gleich den Start ins neue Jahr machen die Kombinierer vom 5. bis 7. Januar mit einem Continentalcup der Nordisch Kombinierten in Klingenthal Station und am 24. und 25. Februar dürfen sich die Fans auf einen weiteren Continentalcup - diesmal den der Skispringer - freuen.