• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Willkommensgruß an alle

Einladung Ökumenisches Straßenfest in Greiz vereint Menschen

Greiz. 

Das ökumenische Straßenfest in Greiz am Samstag, 6. September, steht für das Miteinander aller Menschen. Dazu wird von 11 bis 17 Uhr an die Stadtkirche eingeladen. "Das Fest bildet auch einen Willkommensgruß an alle aus nah und fern, egal welcher Religion, Kultur oder Herkunft", sagt Rainer Koch, einer der Organisatoren. "Wir sind davon überzeugt, dass jeder Mensch einmalig und wertvoll ist. Nicht aus Zufall heraus existiert, sondern weil er so und nicht anders gewollt ist." Die christlichen Gemeinden in Greiz setzen ein deutliches Zeichen gegen jegliche Ausgrenzung und Verunglimpfung von Flüchtlingen, erinnern an die christlichen Grundwerte der Nächstenliebe, Seelsorge, Verständigung, Toleranz und Hoffnung.

Das Fest beginnt 11 Uhr mit dem Ökumenischen Gottesdienst in der Stadtkirche. Um 14 Uhr wird das Kindermusical "Die Schöpfung" aufgeführt. Die Spielstraße hat eine Fühlstrecke, einen Rollstuhlparcours, Promillebrillen und eine Hüpfburg zu bieten. Die Caféhausmusik gibt dem selbstgebackenen Kuchen mit Kaffee einen würdigen Rahmen. Um 16.30 Uhr findet die Abschlussandacht statt.



Prospekte