Reporter-Legende der DDR feiert 90. Geburtstag

Sport Heinz Florian Oertel: Ein Rückblick

2007 brachte Heinz Florian Oertel mit damals 79 Jahren sein achtes Buch "Gott sei Dank - Schluss mit der Schwatzgesellschaft" heraus. Foto: Harry Härtel/Archiv

Heute wird der legendäre Sportreporter des Ostens, Heinz Florian Oertel, 90 Jahre alt. Nachdem er zunächst als Schauspieler tätig war, moderierte er schließlich im Radio und im Fernsehen der DDR. Insgesamt berichtete Heinz Florian Oertel von 17 Olympischen Spielen, acht Fußball-Weltmeisterschaften, aber auch von Welt- und Europameisterschaften im Eiskunstlauf.

Berühmt wurde er durch seinen Satz nach dem 2. Olympiasieg von Waldemar Cierpinski im August 1980 in Moskau: "Liebe junge Väter oder auch angehende, haben Sie Mut! Nennen Sie Ihre Neuankömmlinge des heutigen Tages ruhig Waldemar!"