Typische Männerberufe? Von wegen!

Aktionstag Boy`s und Girl`s Day: Hineinschnuppern in die Berufswelt

typische-maennerberufe-von-wegen
Foto: Bayer Pharma AG

Der Girl`s und Boy`s Day gehört seit einigen Jahren fest in die Kalender von Schulen und Betrieben. Dieses Jahr finden die Veranstaltungen deutschlandweit am 27. April statt.

Ziel der Aktionstage ist es, Geschlechterklischees außen vor zu lassen und den Schülerinnen die "typischen Männerberufe" wie Handwerker oder Naturwissenschaftler und den Schülern die "typischen Frauenberufe" wie Erzieher oder Krankenpfleger näher zu bringen.

"Schüler sollen ihre Chancen nutzen"

"Ich wünsche mir, dass Jugendliche in ihrer Berufs-und Studienwahl so frei wie möglich sind. Daher möchte ich alle Schülerinnen und Schüler ermutigen, an diesem Aktionstag, die Chance zu nutzen und in unterschiedliche Berufsfelder hinein zu schnuppern. Die Betriebe und Unternehmen freuen sich, dass sie ihre Angebote präsentieren können und möchten gern ihre Türen für zukünftige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter öffnen", sagt Gleichstellungsministerin Petra Köpping im Vorfeld.

Gerichtet ist die Veranstaltung an Schüler und Schülerinnen von der 5. Bis zur 10. Klasse und wird aufgrund der guten Bewertungen mittlerweile bereits in 16 weiteren Ländern abgehalten.

Anmeldungen werden über das Portal www.girls-day.de beziehungsweise www.boys-day.de entgegengenommen.