Pokal: CFC trifft im Achtelfinale auf Auerbach

Fussball FSV Zwickau muss nach Leipzig reisen

pokal-cfc-trifft-im-achtelfinale-auf-auerbach
Die Auslosung erfolgt in der Sportschule "Egidius Braun" in Leipzig. Foto: Marcus Hengst

Leipzig. Die nächste Hürde, die der Chemnitzer FC auf dem Weg zur Titelverteidigung im Sachsenpokal überspringen muss, heißt: VfB Auerbach. Das ergab die Auslosung in der Sportschule "Egidius Braun", die unter der Leitung von Staffelleiter Ulrich Günther und dem Vorsitzenden des Spielausschusses Uwe Dietrich stattfand.

Die Himmelblauen spielten zuletzt in der Saison 2013/2014 im "VfB-Stadion" gegen die Vogtländer. Die Partie konnte man damals durch Tore von Fink und Semmer für sich entscheiden. Als Losfee fungierte Ulrike Schlupp, Absolventin des DFB-Leadership, die weiterhin das prestigeträchtige Duell zwischen der BSG Chemie Leipzig und dem FSV Zwickau zog. Das Sachsenpokal-Achtelfinale soll voraussichtlich am Reformationstag ausgetragen werden.



Bewerten Sie diesen Artikel:14 Bewertungen abgegeben