Wirtschaftsjunioren suchen Ausbildungs-Ass

Preis Unternehmen engagieren sich in der dualen Berufsausbildung

wirtschaftsjunioren-suchen-ausbildungs-ass
Foto: Katarzyna Bialasiewicz/GettyImages/iStockphoto

Zum 21. Mal vergibt die Junge Deutsche Wirtschaft - der Zusammenschluss von Wirtschaftsjunioren Deutschland und Junioren des Handwerks - das Ausbildungs-Ass. Der Preis wird in Zusammenarbeit mit der Inter-Versicherungsgruppe und den Medienpartnern "Handwerk Magazin" und "Der Handel" vergeben, teilt die mittelsächsische Bundestagsabgeordnete Veronika Bellmann mit.

Mit dem Ausbildungs-Ass 2017 wird das Engagement von Unternehmen und Initiativen gewürdigt, die die duale Ausbildung besonders voranbringen. Der Preis soll die besten Beispiele bekannt machen, damit sie Anerkennung und Nachahmer finden. In den Kategorien Handwerk, Ausbildungsinitiativen sowie Industrie, Handel und Dienstleistungen werden am 23. Oktober im Bundeswirtschaftsministerium in Berlin insgesamt 15.000 Euro Preisgeld vergeben. Weitere Infos: www.ausbildungsass.de